KWP sucht neue Kolleg*innen
Architekt*in für Projektleitung und AiP (m/w/d)
Februar 2024

Du bist kreativ und neugierig?

Du bearbeitest gerne bei kleineren Projekten selbstständig als „Allrounder*in“ alle Leistungsphasen?

Bei größeren Projekten, die im Team bearbeitet werden, liegt dein Interesse vor allem in den Leistungsphasen der Projektdurchführung und Bauleitung (LPH 6-9)?

Du kommunizierst gerne mit Bauherren, Behörden, Planungspartnern und Handwerkern?

Dann bist du bei uns genau richtig und wir würden uns freuen, wenn du unser Team verstärken würdest.

Baustellenrückblick 2023
Dezember 2023

Neben einigen Projekten im Planungsprozess haben uns drei Baustellen in diesem Jahr begleitet:

Richtfest Wohnheim „Haus Pfaffenackerstraße“ für Menschen mit Behinderungen in Esslingen-Hohenkreuz
14. Dezember 2023

Von unseren Bauherren, der Lebenshilfe Esslingen e.V., wurde heute das gesamte Planerteam und die Männer vom Bau zu einem wunderschönen Richtfest eingeladen. Es hat zwar pünktlich zu Beginn angefangen zu regnen (was gerade ja nicht wirklich ungewöhnlich ist) aber wir hatten trotzdem eine schöne Zeit zusammen.

Nach dem Richtspruch der Zimmermänner der Firma Rieg Holzbau konnten wir bei leckerem Essen und Getränken feststellen, dass sich die Räume der künftigen Tagesbetreuung hervorragend zum Feiern eignen.

Herzlichen Dank an alle, die zum guten Gelingen des Projektes beigetragen haben!

Personen auf den Fotos:

1 Zimmermänner der Firma Rieg Holzbau

4 Planerteam mit
Matthias Luik (IWB Tragwerksplanung),
Christopher Grässle (IG TGA Palmert und Grässle),
Axel Mundsinger (Mundsinger + Hans Landschaftsarchitekten) und
Silke Waldmann-Eboni, Andreas Möhlmann und Judith Schäfer-Döring (KWP)

5 Am Tisch
Martin Wirthensohn (Lebenshilfe Esslingen e.V.) zusammen mit
Silke Waldmann-Eboni, Andreas Möhlmann und Judith Schäfer-Döring (KWP)

Baustellenupdate Wohnheim „Haus Pfaffenackerstraße“ für Menschen mit Behinderungen in Esslingen-Hohenkreuz
November 2023

Auf unserer Baustelle für die Lebenshilfe Esslingen wird derzeit vom Zimmermann das Dach mit giebelständiger Holzkonstruktion aufgerichtet.

Straßenseitig wird die Bestandssilhouette entlang der Pfaffenackerstraße durch den Lebenshilfe-Neubau mit seinen drei zusammenhängenden Satteldachgiebeln fortgeführt. Der historische Bautypus wird bei diesem dreigeschossigen Wohnheim mit zeitgemäßen Gestaltungsmitteln neu interpretiert. Eine großzügige Verglasung betont den Zugangsbereich. Eine Lochfassade mit unterschiedlichen Fensterformaten verleiht dem Gebäude ein lebendiges Erscheinungsbild.

Im Wohnheim werden unterschiedliche Wohnformen für 20 erwachsene Menschen mit Behinderungen angeboten. In den Wohngemeinschaften für vier Personen kann neben dem eigenen Zimmer mit Bad noch ein gemeinschaftliches Wohnzimmer mit Terrasse bzw. Balkon genutzt werden. In den WG-Küchen wird gemeinsam Essen zubereitet. Weiterhin beinhaltet das Wohnheim zwei Einzelapartments sowie eine Zweizimmerwohnung zum Paarwohnen.

Im Dachgeschoss sind weiterhin vier Singlewohnungen im Rahmen des "ambulant begleiteten Wohnens (ABW)" geplant.

Im Erdgeschoss ergänzen Tagesbetreuungsräume für sechs Personen das Angebot.

Baustellenupdate
Wohnanlage Steinwaldstraße in Steckfeld, Stuttgart-Plieningen
November 2023

Beim ersten Gebäude der neuen Wohnanlage in der Steinwaldstraße fürs Siedlungswerk wurde in den Obergeschossen das Wärmedämmverbundsystem mit Außenputz und Farbanstrich fertig gestellt. Die Klinkerriemchen im Sockelbereich werden in Kürze ergänzt, sobald das Gerüst abgebaut ist.

Baustellenupdate
Wohnanlage in Schwaikheim
Oktober 2023

Wir freuen uns sehr, dass nun auf unserer Siedlungswerk-Baustelle in Schwaikheim bei den ersten beiden Häusern Bismarckstraße 34 und 36 das Fassadengerüst abgebaut wurde. Hier ist unsere Gestaltungsidee der linienartigen Betonung der Geschossdecken jetzt erkennbar.

Mit der neuen Wohnanlage wird die Körnung und Taktung von sich abwechselnden trauf- und firstständigen Satteldachgebäuden aus der Nachbarschaft fortgesetzt. Hierbei bildet das giebelständige Haus am Kreuzungspunkt Schiller–/Bismarckstraße den adressbildenden Auftakt.

Der "Nachbarschaftshof", um den alle Gebäude gruppiert sind, schafft Raum für Begegnungen.

Besonderer Wert wurde bei der Planung auf helle, lichtdurchflutete Aufenthaltsräume gelegt. Alle Wohnzimmer sind nach Süden oder Westen ausgerichtet. Durch großzügige, bodentiefe Verglasungen werden die Balkone und Terrassen mit angrenzenden Grünanlagen optisch in den Wohnraum einbezogen.

Insgesamt entstehen für das Siedlungswerk 37 Wohnungen, davon werden 19 vermietet und 18 verkauft. Bei Interesse wenden Sie sich gerne ans Siedlungswerk.

Baustellenupdate
Wohnanlage Steinwaldstraße in Steckfeld, Stuttgart-Plieningen
Oktober 2023

Die vom Landschaftsarchitekturbüro Reich geplanten Außenanlagen werden derzeit für die von KWP für das Siedlungswerk geplante Wohnanlage hergestellt. Vor Ort ist nun sehr gut erkennbar, dass die geschwungene Formgebung des Außenspielbereichs und die organisch geformte Wegeführung nach Fertigstellung die bestehenden Zeilenbauten optimal mit den neuen Punkthäusern verbindet.

Die drei neuen Punkthäuser Steinwaldstraße 53, 55 und 57 mit insgesamt 27 Wohnungen dienen der Nachverdichtung und ergänzen die vorhandene Zeilenbebauung aus der Nachkriegszeit.

Im mittleren Gebäude entstehen 11 geförderte Mietwohnungen. Insgesamt 16 Eigentumswohnungen sind in den beiden östlichen und westlichen Punkthäusern geplant.

Bei Interesse wenden Sie sich gerne ans Siedlungswerk.

Architektengruppe Kist Waldmann & Partner
feiert 20-jähriges Bürojubiläum
22. September 2023

Vor 20 Jahren, im Sommer 2003, gründeten Silke Waldmann-Eboni, Dietmar Grund und Andreas Möhlmann die Architektengruppe Kist Waldmann & Partner (KWP) und traten damit gemeinsam in die Fußstapfen des Vorgängerbüros, der Architektengruppe Kist Koop Fehmel Waldmann (KKFW).

In diesem Zeitraum konnten wir im Team gemeinsam eine Vielzahl von Projekten realisieren. Im Wohnungsbau entstanden rund 500 Neubauwohnungen und rund 270 modernisierte Bestandswohnungen in insgesamt 84 Häusern. Weiterhin stellten wir mehrere Tageseinrichtungen für Kinder, einige Schul-, Sport- und Verwaltungsbauten, eine Mediathek sowie Umbauten von Heimen für Pflege und Betreuung fertig.

Am Freitag haben wir diese zwanzigjährige Zusammenarbeit gemeinsam gefeiert, auf unserer Büroterrasse in Stuttgart-Untertürkheim, mit leckeren Speisen und bei herrlichem Spätsommerwetter.

Vielen Dank an alle, für die wunderbare Zusammenarbeit in diesen zwanzig Jahren, und dass ihr da wart, um einen unvergesslichen Freitagnachmittag und wunderschönen Abend gemeinsam zu verbringen :)

Baustellenupdate
Wohnanlage in Schwaikheim
September 2023

Auf unserer Baustelle in Schwaikheim sind bei den ersten beiden Häusern Bismarckstraße 34 und 36 die Dach- und Fassadenarbeiten fast fertig gestellt, sodass dort noch im September das Fassadengerüst abgebaut wird.

Der historische Bautypus „Satteldachhaus“ wird mit zeitgemäßen Gestaltungsmitteln neu interpretiert. Die schlanken Gebäudesilhouetten der Giebelseiten erhalten ein südlich vorgelagertes Volumen, in dem Wohnraum und loggienartige Balkone linienartig integriert werden.

Insgesamt entstehen für das Siedlungswerk 37 Wohnungen, davon werden 19 vermietet und 18 verkauft. Bei Interesse wenden Sie sich gerne ans Siedlungswerk.

Veröffentlichung in
»Bauen + Wirtschaft, Architektur der Region im Spiegel®, Regierungsbezirk Stuttgart 2023«
September 2023

WV Chefredaktion:
»Wir haben uns mit dieser Ausgabe die Aufgabe gestellt, anhand ausgewählter Bauprojekte die vielfältige Bandbreite architektonischer Kreativität und intelligenter Lösungskonzepte im Regierungsbezirk Stuttgart aufzuzeigen. „Bauen + Wirtschaft, Architektur der Region im Spiegel – REGIERUNGSBEZIRK STUTTGART 2023“ ist eine Publikation über die baulichen Aktivitäten in und um Stuttgart und zugleich ein nützliches Nachschlagewerk.«

Drei unserer Projekte werden in dieser Veröffentlichung der Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft mbH präsentiert:

AWO-Kinderhaus in Fellbach Oeffingen
Kinder können jetzt Außenspielbereich nutzen
August 2023

Im Fellbacher Stadtteil Oeffingen entstand aus einer Zusammenarbeit der Stadt Fellbach mit der AWO Kinder- u. Jugendhilfe Rems-Murr gGmbH am östlichen Ortsrand mit dem Kinderhaus Abenteuerland an der Geschwister-Scholl-Straße 22 eine sechsgruppige Bildungs- und Betreuungseinrichtung für 120 Kinder.

Die vom Landschaftsarchitekturbüro Winkler & Boje geplanten Außenanlagen sind nun fertig gestellt und können in vollem Umfang von den Kindern bespielt werden. Im differenziert gestalteten Außenspielbereich stehen großzügige Flächen für verschiedene altersgruppenbezogene Spielangebote zum Klettern, Schaukeln und Balancieren zur Verfügung. Jetzt müssen nur noch die Pflanzen und der Rasen anwachsen, damit im Bereich der Außenanlagen die geplante Wirkung als Grünraum voll entfaltet wird.

Über großzügige Verglasungen werden in dem von der Architektengruppe KWP geplanten Neubau die umgebenden Grünanlagen optisch in den Innenraum einbezogen. Der Baukörper ist mit heller Putzoberfläche einheitlich gestaltet, mit Fokussierung auf schlicht gehaltene Details. Versetzt angeordnete Fenster in verschiedenen Formaten spiegeln die besondere Nutzung eines Hauses für Kinder wider, unterstützt von Fensterfaschen mit Farbakzenten.

Baustellenupdate "Haus Pfaffenackerstraße"
Wohnheim für Menschen mit Behinderungen in Esslingen-Hohenkreuz
August 2023

Auf unserer Baustelle für die Lebenshilfe Esslingen an der Pfaffenackerstraße wurde vor Arbeitsraumverfüllung unterhalb der geplanten Pkw-Stellplätze eine Anlage für die Regenwasserbewirtschaftung eingebaut.

Mit dem neuen Modulsystem „Rausikko Box Standard 8.6 S“ zur Regenwasserrückhaltung des Herstellers Rehau wird das Regenwasser zeitverzögert in den öffentlichen Kanal eingeleitet, der dadurch entlastet wird.

Die 80 x 80 x 60cm großen Boxen wurden innerhalb kürzester Zeit zusammengesteckt, allseitig in eine Folie eingeschweißt, danach mit dem Kran in die Baugrube gesetzt und an die Entwässerungsleitungen angeschlossen. Die Anlage wird künftig regelmäßig über einen Inspektionskanal gewartet.

Das Wohnheim für 20 Menschen mit Behinderungen und weiteren vier ambulant begleiteten Wohnungen im Dachgeschoss zeigt sich straßenseitig mit giebelständiger Silhouette, passend zur Nachbarbebauung.

Der historische Bautypus wird mit zeitgemäßen Gestaltungsmitteln neu interpretiert. Eine großzügige Verglasung betont den Zugangsbereich. Eine Lochfassade mit unterschiedlichen Fensterformaten verleiht dem Gebäude ein lebendiges Erscheinungsbild.

Team der Architektengruppe KWP
Ausflug zum AWO-Kinderhaus in Fellbach Oeffingen
Juli 2023

Mit unserem zehnköpfigen Team bearbeiten wir überwiegend regionale Bauaufgaben in allen HOAI-Leistungsphasen. Neben Neubauprojekten begleiten wir Sanierungen, Bestandsumbauten, Nutzungsänderungen und energetische Modernisierungen von der Projektentwicklung bis zur Fertigstellung.

Unsere Projekte werden in den Bereichen Planung, Ausschreibung und Bauleitung im Team bearbeitet. Eine detailliert ausgearbeitete Entwicklung der Gebäude im 3D-Modell ist für die Architektengruppe KWP selbstverständlich. Wir kümmern uns neben den Abstimmungen mit Behörden und Fachplanern um alles, was organisatorisch zusätzlich nötig ist, damit das Projekt im Planungsprozess und während der Bauphase termingerecht fertiggestellt wird.

Themen der Nachhaltigkeit stehen im Zentrum unserer Aufmerksamkeit, wenn es beispielsweise darum geht, Varianten zur Bauweise für das jeweilige Projekt zu untersuchen oder zu prüfen, ob Photovoltaik auch an der Fassade (BIPV) und nicht nur auf dem Dach zum Einsatz kommen kann. Die projektspezifische Ausarbeitung von sinnvollen Lösungen zur Bewirtschaftung des Niederschlagswassers im Zusammenhang mit der Entwicklung von Grünflächen gewinnt zunehmend an Bedeutung, genauso wie die Unterstützung bei der Entscheidung zur Wahl der Wärmeerzeugung.

Architektengruppe Kist Waldmann & Partner
feiert 20-jähriges Bürojubiläum
Juli 2023

Nach dem Tod von Kurt Waldmann im Juli 2001 trat die nächste Generation in die Büropartnerschaft ein. Silke Waldmann-Eboni, die Tochter von Kurt Waldmann, wurde nach Abschluss ihres Studiums Nachfolgerin und leitete die Architektengruppe Kist Waldmann zusammen mit Bernd Kist von 2001 bis zu seinem Renteneintritt 2003.

Vor 20 Jahren, im Juli 2003, traten Dietmar Grund und Andreas Möhlmann in die Partnerschaftsgesellschaft ein und führten das Büro zusammen mit Silke Waldmann-Eboni unter dem Namen Architektengruppe Kist Waldmann & Partner zu dritt, bis Dietmar Grund Ende 2020 in den Ruhestand eintrat. Wir freuen uns sehr, dass Dietmar Grund auch heute noch in Teilzeit für die Architektengruppe KWP tätig ist.

Seit 2021 wird das Büro mit zehnköpfigem Team von den beiden Partnern Silke Waldmann-Eboni und Andreas Möhlmann geführt.

Die Architektengruppe Kist Waldmann & Partner (KWP) verfügt über langjährige Erfahrung in der Planung und Umsetzung von Bauaufgaben in der Region Stuttgart mit Schwerpunkt in den Bereichen Wohnungsbau und kommunale Projekte.

Im Zeitraum von 2001 bis heute durfte die Architektengruppe KWP eine Vielzahl von Projekten realisieren. Im Wohnungsbau entstanden in diesem Zeitraum 506 Neubauwohnungen und 273 modernisierte Bestandswohnungen in insgesamt 84 Häusern. Weiterhin wurden sechs Tageseinrichtungen für Kinder sowie einige Schul-, Sport- und Verwaltungsbauten sowie Umbauten von Heimen für Pflege und Betreuung fertig gestellt.

Jeder Bau wird als Unikat gesehen und entsprechend der Aufgabenstellung, den Gegebenheiten des Ortes sowie den Bedürfnissen der Nutzer entwickelt. Dauerhafte Qualität wird durch ein übersichtlich und nutzerfreundlich strukturiertes Raumkonzept und das Verwenden funktionaler und zeitgemäßer Gestaltungsmittel gewährleistet.

Erinnerung an Kurt Waldmann und die
Architektengruppe Kist Koop Fehmel Waldmann (KKFW)
14. Juli 2023

Heute erinnern wir uns an den 22. Todestag von Kurt Waldmann, der am 14.07.2001 plötzlich und unerwartet im Alter von 61 Jahren verstarb.

Kurt Waldmann gründete zusammen mit Bernd Kist, Heinz Koop und Klaus Fehmel im Jahr 1977 unser Vorgängerbüro, die Architektengruppe Kist Koop Fehmel Waldmann (KKFW).

Die vier Büropartner hatten in den 1960er-Jahren gemeinsam an der Universität Stuttgart Architektur studiert und danach bei der Architektengruppe Waiblingen Seibold & Bloss als Freie Architekten gearbeitet, bevor sie sich 1977 selbstständig machten.

Zunächst befanden sich die KKFW-Büroräume in Fellbach-Schmiden, bevor das Büro Anfang der 1990er-Jahre nach Stuttgart-Untertürkheim in ihre zum Architekturbüro umgebaute Jugendstilvilla in der Augsburger Straße umzog.

Die Architektengruppe KKFW konnte bis Mitte der 1990er-Jahre zahlreiche Wettbewerbserfolge feiern und neben dem Neubau von Wohnanlagen und Senioreneinrichtungen mehrere Bauten für Bildung und Sport sowie Großprojekte im Verwaltungsbau realisieren.

Nach der Wende gründeten Heinz Koop und Jürgen Singer 1995 in Coswig/ Sachsen ein Zweigbüro, welches im Jahr 2001 eigenständig weitergeführt wurde.

Kurt Waldmann und Bernd Kist führten das Büro in Untertürkheim als Architektengruppe Kist Waldmann fort, bis Kurt Waldmann 2001 plötzlich verstarb. Bernd Kist trat 2003 in den Ruhestand ein und verstarb 2018 nach langer schwerer Krankheit.

Baustellenupdate
Neubau Wohnanlage in Steckfeld, Stuttgart-Plieningen
Juli 2023

Für die Neubauten Steinwaldstraße 53, 55 und 57 haben wir zusammen mit unseren Bauherrenvertretern des Siedlungswerkes und dem Landschaftsarchitekturbüro Reich alle Materialien und Farben für die Fassade und die Außenanlagen bemustert und festgelegt.

Der Innenausbau läuft auf Hochtouren, die Estricharbeiten werden in Kürze in allen drei Gebäuden abgeschlossen sein. Auf den Dächern wurden die PV-Anlage und die Dachbegrünung eingebaut und derzeit wird beim ersten Haus die Fassadendämmung angebracht. Wir freuen uns, den Baufortschritt begleiten zu dürfen und bedanken uns bei allen, die am Projekt beteiligt sind, für die gute Zusammenarbeit.

Die drei neuen Punkthäuser mit insgesamt 27 Wohnungen dienen der Nachverdichtung und ergänzen die vorhandene Zeilenbebauung aus der Nachkriegszeit. Gestalterisch einheitlich in der Breite und den Gebäudeabständen zeigen sich die Neubauten entlang der Steinwaldstraße. Variationen in der Gebäudetiefe ermöglichen ein vielfältiges Wohnungsgemenge. Im mittleren Gebäude entstehen 11 geförderte Mietwohnungen. Insgesamt 16 Eigentumswohnungen sind in den beiden östlichen und westlichen Punkthäusern geplant. Bei Interesse wenden Sie sich gerne ans Siedlungswerk.

Baugrubenfest "Haus Pfaffenackerstraße"
Wohnheim für Menschen mit Behinderungen in Esslingen-Hohenkreuz
23. Juni 2023

Heute durften wir zusammen mit den künftigen Bewohnenden des Hauses Pfaffenackerstraße und unseren Bauherren der Lebenshilfe Esslingen e.V. sowie weiteren Projektpartnern ein wunderschönes Baugrubenfest feiern, bei dem auch der erste Spatenstich symbolisch nachgeholt wurde.

Im Esslinger Stadtteil Hohenkreuz entsteht ein neues Wohnheim für 20 erwachsene Menschen mit Behinderung. Im Erdgeschoss wird das Angebot durch Tagesbetreuungsräume für sechs Personen ergänzt, im Dachgeschoss sind vier Singlewohnungen im Rahmen des "ambulant begleiteten Wohnens (ABW)" geplant.

Straßenseitig wird die giebelständige Bestandssilhouette durch den dreigeschossigen Lebenshilfe-Neubau aus drei zusammenhängenden, giebelständigen Satteldachhäusern fortgeführt. Der historische Bautypus wird mit zeitgemäßen Gestaltungsmitteln neu interpretiert. Eine großzügige Verglasung betont den Zugangsbereich. Eine Lochfassade mit unterschiedlichen Fensterformaten verleiht dem Gebäude ein lebendiges Erscheinungsbild.

Es werden unterschiedliche Wohnformen angeboten. In den Wohngemeinschaften steht neben dem eigenen Zimmer mit Bad noch ein Gemeinschaftsbereich mit Terrasse bzw. Balkon zur Verfügung. In der Küche wird gemeinsam Essen für die WG-Bewohnenden zubereitet. Weiterhin beinhaltet das Wohnheim zwei Einzelapartments sowie eine Zweizimmerwohnung zum Paarwohnen.

Neubau Wohnanlage in Schwaikheim
Bemusterung Außenputz
Juni 2023

Für die neue Siedlungswerk-Wohnanlage in Schwaikheim an der Bismarckstraße 32, 34, 36 und Schillerstraße 25 haben wir mit unseren Bauherrenvertretern des Siedlungswerkes Struktur und Farben des Außenputzes festgelegt.

Insgesamt entstehen 37 Wohnungen, davon werden 19 vermietet und 18 verkauft. Bei Interesse wenden Sie sich gerne ans Siedlungswerk.

AWO-Kinderhaus in Fellbach Oeffingen
Außenanlagen fertig gestellt
Mai 2023

Im Fellbacher Stadtteil Oeffingen entstand am östlichen Ortsrand mit dem Kinderhaus Abenteuerland an der Geschwister-Scholl-Straße 22 eine sechsgruppige Bildungs- und Betreuungseinrichtung für 120 Kinder.

Die vom Landschaftsarchitekturbüro Winkler & Boje geplanten Außenanlagen sind nun fast fertig gestellt und können bald in vollem Umfang von den Kindern bespielt werden. Im differenziert gestalteten Außenspielbereich stehen großzügige Flächen für verschiedene altersgruppenbezogene Spielangebote zum Klettern, Schaukeln und Balancieren zur Verfügung. Jetzt müssen nur noch die Pflanzen und der Rasen anwachsen, damit im Bereich der Außenanlagen die geplante Wirkung als Grünraum voll entfaltet wird.

KWP jetzt auch auf Instagram
Mai 2023
Competitionline Ranking
April 2023

Das competitionline Ranking 2022 ist da, wir freuen uns sehr über Platz 25!

Baubeginn "Haus Pfaffenackerstraße"
Wohnheim für Menschen mit Behinderung in Esslingen-Hohenkreuz
April 2023

Nach Erhalt der Baugenehmigung im Februar 2023 beginnen nun die Bauarbeiten an der Pfaffenackerstraße. Hier realisiert die Lebenshilfe Esslingen e.V. ein Wohnheim für 20 erwachsene Menschen mit Behinderung. Im Erdgeschoss wird das Angebot durch Tagesbetreuungsräume für sechs Personen ergänzt, im Dachgeschoss sind vier Singlewohnungen geplant.

Straßenseitig wird die giebelständige Bestandssilhouette durch den Lebenshilfe-Neubau aus drei zusammenhängenden, giebelständigen Satteldachhäusern fortgeführt. Der historische Bautypus wird mit zeitgemäßen Gestaltungsmitteln neu interpretiert. Eine großzügige Verglasung betont den Zugangsbereich. Eine Lochfassade mit unterschiedlichen Fensterformaten verleiht dem Gebäude ein lebendiges Erscheinungsbild.

Einweihungsfeier
Kinderhaus Abenteuerland in Fellbach Oeffingen
01. April 2023

Mit großer Freude durften wir am ersten Aprilsamstag die Einweihungsfeier des AWO-Kinderhauses Abenteuerland miterleben. Es war wunderbar zu beobachten, wie die Kinder und das Erzieher*innenteam - und aufgrund des besonderen Anlasses auch zahlreiche Gäste - den Neubau mit Leben füllen und sich sichtlich wohl fühlen.

© Fotos:
KWP (1.), Peter Schmidt (2.), AWO (3., 4.)

Neubau Wohnanlage in Schwaikheim
Innenausbau schreitet voran
März 2023

Nachdem auf unserer Siedlungswerk-Baustelle in Schwaikheim an der Bismarckstraße alle Fenster eingebaut wurden, läuft derzeit der Innenausbau.
Die Arbeiten auf der Baustelle gehen zügig voran und wir freuen uns, den Baufortschritt der Miet- und Eigentumswohnungen zu begleiten.
Bei Interesse am Kauf oder Anmieten einer Wohnung wenden Sie sich gerne ans Siedlungswerk.

Neubau 48 WE Tobias-Mayer-Straße 6, 8, 10, 10/1 in Esslingen-Hohenkreuz
Baugenehmigung erhalten
März 2023

Entlang der Tobias-Mayer-Straße plant die Baugenossenschaft Esslingen eG 48 neue genossenschaftliche Mietwohnungen in vier Gebäuden.
Der historische Bautypus „Satteldachhaus“ wird mit zeitgemäßen Gestaltungsmitteln neu interpretiert. Schlanke Gebäudesilhouetten sind an den Giebelseiten erkennbar.
Zur optischen Reduzierung der Baumasse erhält der dreigeschossige Zeilenbau an der Tobias-Mayer-Straße eine mittige Zäsur. Die beiden zweigeschossigen Mehrfamilienhäuser im Gebietsinneren dienen der Nachverdichung.
Vorbauten und Balkone verleihen der Anlage eine gebietstypische Kleinteiligkeit. In Anlehnung an historische Vorbilder werden Gestaltungsmittel wie die Betonung der Hauseingänge, die Ausbildung eines Sockels und eine regelmäßige Fensteranordnung mit Fensterfaschen innerhalb der Lochfassade verwendet.

Neubau Wohnheim für Menschen mit Behinderung in Esslingen-Hohenkreuz
Baugenehmigung erhalten
Februar 2023

An der Pfaffenackerstraße plant die Lebenshilfe Esslingen e.V. ein Wohnheim für 20 erwachsene Menschen mit Behinderung.
Straßenseitig wird die giebelständige Bestandssilhouette durch den Neubau aus drei zusammenhängenden, giebelständigen Satteldachhäusern fortgeführt. Der historische Bautypus wird mit zeitgemäßen Gestaltungsmitteln neu interpretiert.
Im Erdgeschoss wird das Angebot durch Tagesbetreuungsräume für sechs Personen ergänzt.
Zusätzlich sind im Dachgeschoss vier Singlewohnungen geplant, im Rahmen des "ambulant begleiteten Wohnens (ABW)".

Kinderhaus Abenteuerland in Fellbach Oeffingen
Januar 2023
Neubau Wohnanlage in Stuttgart-Plieningen
Rohbau bereits weit vorangeschritten
Dezember 2022

Drei neue Punkthäuser mit insgesamt 27 Wohnungen entlang der Steinwaldstraße in Steckfeld dienen der Nachverdichtung, ergänzend zur vorhandenen Zeilenbebauung.
Der Verkauf von 16 Eigentumswohnungen und die Vermietung von 11 Wohnungen erfolgt durch das Siedlungswerk.

Kinderhaus Abenteuerland in Fellbach Oeffingen
Betrieb im Oeffinger Neubau aufgenommen
November 2022

In Zusammenarbeit der Stadt Fellbach und der AWO Kinder- u. Jugendhilfe Rems-Murr gGmbH entstand in Fellbach Oeffingen am östlichen Ortsrand das Kinderhaus Abenteuerland mit 6 Gruppen für 120 Kinder, südlich der Feuerwehr gelegen und in unmittelbarer Nähe zum Schulzentrum.

Der zweigeschossige Flachdachbau fügt sich mit seiner winkelförmigen Gestalt maßstäblich und selbstverständlich in die angrenzenden, landwirtschaftlich genutzten Grünflächen ein. Der Baukörper ist mit heller Putzoberfläche einheitlich gestaltet, mit Fokussierung auf schlicht gehaltene Details. Versetzt angeordnete Fenster in verschiedenen Formaten spiegeln die besondere Nutzung eines Hauses für Kinder wieder, unterstützt von Fensterfaschen mit Farbakzenten. Lüftungsflügel verbergen sich hinter Absturzsicherungen mit lichtdurchlässiger Struktur, die sich bei Sonnenschein mit lebendigem Lichtspiel auf den Böden der Räume abzeichnet, was an ein Blätterdach erinnert.

Wir freuen uns, dass dieses Projekt innerhalb kürzester Zeit realisiert werden konnte:
Im Juni 2020 fiel die Entscheidung für die Errichtung des neuen AWO-Kinderhauses an diesem Standort. Die Einrichtung wurde bereits im Herbst 2020 mit zwei Gruppen in einem Interims-Modulbau auf dem Gelände in Betrieb genommen.
Das Baugesuch wurde Ende Februar 2021 eingereicht. Der Baubeginn konnte aufgrund der schnellen Baugenehmigung und Teilbaufreigabe bereits im Juni 2021 erfolgen. Nach 16 Monaten Bauzeit wurde der Neubau im Oktober 2022 fertig gestellt. Anfang November 2022 wurde der Betrieb des AWO-Kinderhauses Abenteuerland in den neuen Räumen aufgenommen.

Derzeit werden noch die Außenanlagen fertig gestellt.

Unser herzlicher Dank gilt allen Projektbeteiligten, die zum guten Gelingen des Bauvorhabens beigetragen haben.

Richtfest
Neubau Wohnanlage in Schwaikheim
07. Oktober 2022

Am heutigen Freitag konnten wir auf unserer Baustelle an der Bismarckstraße in Schwaikheim, zusammen mit Bauherrenvertreter*innen des Siedlungswerkes, Vertreter*innen der Gemeinde Schwaikheim, ausführenden Firmen, Planungspartner*innen und Erwerber*innen, bei herrlichem Altweibersommerwetter ein wunderbares Richtfest feiern.

Insgesamt entstehen 37 neue Wohnungen, 18 davon werden derzeit verkauft, weitere 19 nach Fertigstellung vermietet.

Bereits bei drei der vier Mehrfamilienhäuser ist der Rohbau fertig gestellt, die Sparren wurden aufgeschlagen und die Satteldächer sind größtenteils schon gedeckt. Derzeit werden in den ersten Gebäuden die Fenster montiert und Innenwände errichtet.

Wir bedanken uns bei allen, die am guten Gelingen des Bauvorhaben beteiligt sind, für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Foto 3: Cristopher Vargas (KWP), Arne Rüdenauer (Fischer Rüdenauer Architekten), Astrid Loff (Bürgermeisterin Schwaikheim), Andreas Möhlmann (KWP), von links

Foto 4: Jürgen Schilbach (Geschäftsführer Siedlungswerk), Silke Waldmann-Eboni und Andreas Möhlmann (KWP), von links

Baugesuch eingereicht
Neubau Wohnanlage in Waiblingen
September 2022

Die Städtische Wohnungsgesellschaft Waiblingen GmbH beabsichtigt am Waiblinger Stadteingang neben dem Freibad an der Schorndorfer Straße eine Wohnanlage mit 33 Mietwohnungen und 42 TG-Pkw-Stellplätzen zu realisieren.

Drei straßenseitig erschlossene, dreigeschossige Wohnhäuser werden auf einem Parkierungssockelbau errichtet und riegeln mit ihren Zwischenbauten den Straßenlärm ab.

Im straßenabgewandten Bereich entstehen zwei ruhige, Identität stiftende Nachbarschaftshöfe, die von den Treppenhäusern zugänglich sind. Von hier gelangen die Bewohnenden über Außentreppen auf die talseitige Grünanlage, die sich mit ihren Spiel- und Aufenthaltsbereichen für Jung und Alt baumbewachsen und parkartig in die Umgebung einfügt.

Das gesamte, auf den begrünten Dachflächen anfallende Regenwasser wird oberflächennah abgeleitet und dient der Pflanzenbewässerung, bevor es sich in der talseitigen Retentionsmulde temporär anstaut und versickert.

Neben der Photovoltaikanlage auf den obersten Dachflächen ist im Bereich der Balkone eine ins Bauwerk integrierte PV-Fassade mit südausgerichteten, lichtdurchlässigen PV-Modulen zur Stromerzeugung geplant.

Neubau Wohnanlage in Stuttgart-Stammheim
Alle Wohnungen sind vermietet und bewohnt
August 2022

Für die Baugenossenschaft Zuffenhausen realisierte die Architektengruppe KWP zwei kompakte, viergeschossige Baukörper, die orthogonal zueinander angeordnet den adressbildenden Auftakt des Neubaugebiets Langenäcker-Wiesert darstellen. Die Abfolge der quer- und längs zur Herbertstraße angeordneten Nachbargebäude wird mit den beiden Neubauten sinnvoll ergänzt. Der Bautypus „Flachdachhaus“ wurde mit zeitgemäßen Gestaltungsmitteln interpretiert. Die Geschossdecken sind linienartig betont.

Durch loggienartig eingezogene Balkone entstanden für die Bewohner geschützte Freisitze. Die obersten Geschosse sind im Süden und Westen über die gesamte Gebäudelänge zurückgesetzt. Beide Wohnhäuser wurden als Vierspänner-Typen mit kompakten Grundrissen konzipiert. Die Durchmischung von Sozialmietwohnungen und Mietwohnungen für mittlere Einkommensbezieher in beiden Gebäuden spiegelt die Leitidee sozial gemischter Nachbarschaften wieder.

Besonderer Wert wurde bei der Planung auf helle, lichtdurchflutete Aufenthaltsräume gelegt. Alle Wohnzimmer sind nach Süden oder Westen ausgerichtet. Durch großzügige, bodentiefe Verglasungen werden die Balkone und Terrassen mit angrenzenden Grünanlagen optisch in den Wohnraum einbezogen.
Zugunsten einer hohen Wohnqualität erhielten selbst die kleinsten Wohnungen mit ca. 45m² Wohnfläche ein separates Schlafzimmer, überwiegend mit mind. 12m² Fläche, sodass hier je nach Bedarf eine oder zwei Personen leben können.

AWO-Kinderhaus in Fellbach Oeffingen
Baustellenbesichtigung Gemeinderat
15. Juli 2022

Auf unserer AWO-Baustelle in Oeffingen schreiten die Arbeiten zügig voran. Wenn alles weiterhin gemäß Terminplan verläuft, kann der Umzug des Kinderhauses Abenteuerland vom Provisorium in den Neubau im September 2022 stattfinden.

Pünktlich zur Besichtigungstour der Vertreter*innen des Fellbacher Gemeinderates und der Oberbürgermeisterin Gabriele Zull konnte an einigen Fassaden schon das Gerüst abgebaut werden. Die versetzt angeordneten Fenster in verschiedenen Formaten mit farbig gestalteten Fensterfaschen sind jetzt sichtbar.

Im Gebäudeinneren wurde bereits der Boden verlegt, die Türen und Einbaumöbel sind größtenteils eingebaut. Die Decken werden derzeit fertig gestellt.

Einweihungsfest SpOrt-Kita Renningen
Neubau für 75 Kinder in 3 Gruppen
09. Juli 2022

Über die Einladung zur Einweihungsfeier der von uns geplanten und vor zwei Jahren fertig gestellten SpOrt-KiTa in Renningen an der Rankbachstraße haben wir uns riesig gefreut.

Normalerweise werden Neubauten direkt nach ihrer Fertigstellung eingeweiht, doch das war hier aufgrund der Pandemiesituation nicht möglich.
Wir durften jedoch am Samstag feststellen: das Warten hat sich gelohnt, denn innerhalb der beiden Jahre haben sich die Kinder und das Erzieher*innenteam den Neubau angeeignet und eine tolle Atmosphäre und einen vertrauensvollen Umgang miteinander entwickelt!

Es war ein wunderbares Fest unter dem Motto "Wir steh`n zusammen - Hand in Hand“, mit den Nutzer*innen im Vordergrund. Sehr viel Freude bereiteten uns die Kinder, in dem sie einen tollen Einblick in das gaben, was sie täglich in ihrer neuen SpOrt-KiTa erleben dürfen: Bewegung und ganz viel gute Laune!

Die Kinder wurden gefragt, was ihnen denn am besten in ihrer KiTa gefällt. Die wunderbaren Antworten waren das beste Lob für uns Planende. Von vielen wurde die Turnhalle mit Sprossenwand gelobt, aber über die Antwort „alles“ haben wir uns natürlich am meisten gefreut :)
Es ist das Schönste, wenn wir nach Fertigstellung eines Bauprojektes feststellen dürfen: Unseren Planungsanspruch haben wir erfüllt, indem wir für die künftigen Nutzer*innen den bestmöglichen baulichen Rahmen geschaffen haben, innerhalb dessen sich ein wunderbares Miteinander entwickeln konnte! Dies durften wir hier hautnah miterleben.

Gratulation und ein herzliches Dankeschön an die Stadt Renningen und das gesamte KiTa-Team unter der Leitung von Margit Hartmann. Es ist Ihnen hier wirklich gelungen, für die Kinder einen wunderbaren und kindgerechten Rahmen innerhalb des KiTa-Neubaus zu schaffen, in dem sie sich mit viel (Bewegungs-)Freude entwickeln dürfen und zu starken Persönlichkeiten heranwachsen können.

© Fotos: SpOrt-KiTa Renningen (2., 3., 4.), Friedemann Rieker (1.), KWP (6.)

AWO-Kinderhaus in Fellbach Oeffingen
Es kommt Farbe ins Spiel
Juni 2022

Die Außenputzarbeiten sind bereits weit vorangeschritten, jetzt haben wir zusammen mit unseren Bauherrenvertreter*innen die Fassadenfarben ausgewählt.

Der mit heller Putzoberfläche einheitlich gestaltet Baukörper spiegelt mit seinen versetzt angeordneten Fenstern in verschiedenen Formaten die besondere Nutzung eines Hauses für Kinder wieder. In Kürze werden die Fensterfaschen mit Farbakzenten ergänzt. Mit denselben Farben werden ebenso im Gebäudeinneren die Garderobennischen in den Erschließungsbereichen gestaltet.

Neubau Wohnanlage in Schwaikheim
Verkaufsstart Eigentumswohnungen
Mai 2022

Die Rohbauarbeiten der neuen Siedlungswerk-Wohnanlage mit vier Mehrfamilienhäusern an der Bismarckstraße in Schwaikheim laufen auf Hochtouren.

Der historische Bautypus „Satteldachhaus“ wird mit zeitgemäßen Gestaltungsmitteln neu interpretiert. Die schlanken Gebäudesilhouetten der Giebelseiten werden um ein südlich vorgelagertes Volumen ergänzt, in dem Wohnraum und loggienartige Balkone linienartig konzipiert sind.
Der "Nachbarschaftshof", um den alle Gebäude gruppiert sind, schafft Raum für Begegnungen.

Der Verkauf von 18 Wohnungen in der Bismarckstraße 34 und Schillerstraße 25 durch das Siedlungswerk wird nun gestartet. Die nach Süden orientierten Eigentumswohnungen verfügen über 2 bis 5 Zimmer, 54 bis 112m² Wohnfläche, Balkon bzw. Terrasse. Die Erdgeschosswohnungen erhalten Gartenanteile zur privaten Nutzung. Unter dem gesamten Baufeld entsteht eine gemeinsame Tiefgarage. Alle Wohnungen sind über den jeweiligen Aufzug stufenlos erreichbar.

Die Vermietung der Wohnungen in den Häusern Bismarckstraße 32 + 36 erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Bei Interesse wenden Sie sich gerne ans Siedlungswerk.

Neubau Wohnanlage in Stuttgart-Plieningen
Untergeschosse und Tiefgarage
April 2022

In der Steinwaldstraße 53-57 schreiten die Rohbauarbeiten im Bereich der Untergeschosse und Tiefgarage gut voran. Alle Fundamente und Grundleitungen sind bereits eingebaut, im Gebäude Steinwaldstraße 57 wurde die Bodenplatte fertig gestellt und derzeit werden die Untergeschosswände errichtet.

Drei neue Punkthäuser mit insgesamt 27 Wohnungen entstehen in Steckfeld auf bisherigen Garagengrundstücken und dienen der Nachverdichtung, ergänzend zur vorhandenen Zeilenbebauung aus der Nachkriegszeit. Die Bestandsgebäude wurden bereits vor einigen Jahren modernisiert und erhielten neue Balkone.

AWO-Kinderhaus in Fellbach Oeffingen
März 2022

Die Dachabdichtungs- und dämmarbeiten weden derzeit ausgeführt. Im Gebäudeinneren sind die Rohinstallationen sowie die Inneputz- und Trockenbauarbeiten weitestgehend abgeschlossen, derzeit wird die Fußbodenheizung eingebaut.

Neubau Wohnanlage in Stuttgart-Stammheim
Übergabe Wohnungen Herbertstraße 50
Februar 2022

Im Stammheimer Neubaugebiet Langenäcker-Wiesert sind jetzt alle 30 Wohnungen der Baugenossenschaft Zuffenhausen eG fertig gestellt.
Ab Anfang März sind alle Wohnungen vermietet, wir wünschen allen künftigen Bewohner*innen viel Freude in ihrer neuen Genossenschaftswohnung.

Bodentief verglaste Fensterelemente und geschlossene Fassadenbereiche mit Besenstrich-Putzoberflächen wechseln sich ab. Die Geschossdecken sind mit glatter, heller Putzoberfläche horizontal betont. Einige Fassadenbereiche bzw. Balkonschränke erhielten Akzente mit Holzstruktur. Im Bereich der zurückspringenden Glasflächen zeichnen sich balkonartige Loggien ab.

Neubau Wohnanlage in Stuttgart-Stammheim
Übergabe Wohnungen Zuffenhäuser Pfad 4
Januar 2022

Zum Jahresbeginn wurden die ersten 15 Wohnungen im Zuffenhäuser Pfad 4 fertig gestellt und an die Baugenossenschaft Zuffenhausen eG übergeben. Die neuen Mieter können pünktlich zum Mietbeginn Anfang Fenruar ihre neuen Wohnungen beziehen.
Die nächsten 15 Wohnungen im Gebäude Herbertstraße 50 werden bis Ende Februar fertig gestellt.

Besonderer Wert wurde bei der Planung der beiden Neubauten am Ortseingang des Neubaugebiets auf helle, lichtdurchflutete Aufenthaltsräume gelegt. Alle Wohnzimmer sind nach Süden oder Westen ausgerichtet. Durch großzügige, bodentiefe Verglasungen werden die Balkone und Terrassen optisch in den Wohnraum einbezogen.

Neubau Wohnanlage in Stuttgart-Stammheim
Endspurt vor Fertigstellung
Dezember 2021

Der Innenausbau schreitet zügig voran und steht im Zuffenhäuser Pfad 4 kurz vor der Fertigstellung. An der Fassade Herbertstraße 50 werden noch Restarbeiten vorgenommen, bevor das Gerüst abgebaut wird. Der Mietbeginn ist für beide Neubauten im ersten Quartal 2022 geplant.

Die beiden Neubauten stellen den adressbildenden Auftakt des Neubaugebiets „Langenäcker-Wiesert“ in Stuttgart-Stammheim am nordwestlichen Entrée-Bereich dar.

AWO-Kinderhaus in Fellbach Oeffingen
Fenster werden eingebaut
Dezember 2021

Nachdem der Rohbau des Kinderhauses Abenteuerland im November fertig gestellt wurde, können derzeit die Kunststofffenster eingebaut werden. Weiter geht's mit dem Innenausbau.

Neubau Wohnanlage in Schwaikheim
Gründung und Bodenplatte
Oktober 2021

Auf unserer Baustelle an der Bismarckstraße in Schwaikheim gehen die Arbeiten für die neue Siedlungswerk-Wohnanlage in allen vier Häusern zügig voran.
Verbau und Bohrpfahlgründung sind fertig, derzeit werden die Fundamente hergestellt und Entwässerungsarbeiten ausgeführt.
In der Bismarckstraße 36 ist bereits die UG-Bodenplatte erkennbar.

KWP-Team im Silcherhof
Oktober 2021
AWO-Kinderhaus Abenteuerland in Fellbach
Wände OG fast fertig
Oktober 2021

Vor 3 Monaten haben wir den Spatenstich gefeiert, und jetzt sind die OG-Außenwände schon fast fertig.
Die tragenden Innenwände sind bereits mit ihrer ersten Steinreihe erkennbar.
Das ging bisher tatsächlich schnell :)

Wettbewerb Tobias-Mayer-Quartier
in Esslingen-Hohenkreuz
September 2021

Beim städtebaulichen Wettbewerb mit FRA
Fischer Rüdenauer Architekten, rheinflügel severin und ~ GrüneWelle Landschaftsarchitektur erhielten wir eine Anerkennung für unseren Beitrag.
Unser Konzept für die Neuentwicklung des Tobias-Mayer-Quartiers in Esslingen-Hohenkreuz haben wir für die Esslinger Wohnungsbau GmbH und die Baugenossenschaft Esslingen eG ausgearbeitet.

Im Zentrum der Anlage befindet sich eine platzartige Aufweitung in Verlängerung der Pfaffenackerstraße. Hier bietet ein Begegnungshain mit Retentionsfläche neben dem IBA-Haus eine besondere Form der Quartiersmitte. Kleiner, übersichtlicher und multifunktional nutzbar sind dagegen die Generationenspielräume nördlich und südlich davon: nachbarschaftliche, kommunikative Plätze mit unterschiedlichen Ausblicken.

Spatenstich in Fellbach Oeffingen
AWO-Kinderhaus Abenteuerland
09. Juli 2021

Einen wunderschönen Nachmittag durften wir heute beim Spatenstich für das neue AWO-Kinderhaus Abenteuerland in Fellbach Oeffingen verbringen.

Nach den Grußworten unseres AWO-Bauherrenvertreters Tim Schopf wurden wir gesanglich von den Kindern des "Pop-up-Kinderhauses", wie Herr Schopf das bereits in Betrieb genommene Kita-Provisorium bezeichnet, auf den Nachmittag eingestimmt. Oberbürgermeisterin Zull lobte den kurzen Planungs- und Genehmigungszeitraum, der von der Gemeinderatsentscheidung für diesen Standort Mitte Juli 2020 bis zum heutigen Spatenstich vergangen ist.

Großer Dank geht an alle am Projekt Beteiligten. In enger Zusammenarbeit der Stadt Fellbach, die das Erbbaugrundstück zur Verfügung stellt, und der AWO Kinder- u. Jugendhilfe Rems-Murr gGmbH als Bauherr, konnte das Projekt auf einen guten Weg gebracht werden. Aufgrund eines großen Einsatzes des gesamten Planerteams und der beteiligten städtischen Behördenvertreter war ein Baubeginn Ende Juni in weniger als 12 Monaten möglich.

Zum heutigen symbolischen Spatenstich ist die Kontur des künftigen Kinderhauses schon durch das bereits ausgehobene Erdreich gut erkennbar. Die Erdarbeiten werden bereits in Kürze abgeschlossen sein, da das zweigeschossige Gebäude nicht unterkellert ausgeführt wird.

Wohnanlage in Esslingen-Hohenkreuz
Abbruch Bestandshäuser
Juli 2021

"Nichts ist so beständig wie der Wandel"
Heraklit

Es war nicht möglich, die Bestandshäuser an der Tobias-Mayer-Straße aus dem Baujahr 1937 zu erhalten und zu sanieren. Jetzt weichen sie, damit etwas Neues entstehen kann.

Für die Baugenossenschaft Esslingen eG planen wir an diesem Standort 48 genossenschaftliche Mietwohnungen in vier Gebäuden. Das Bebauungsplanverfahren läuft derzeit.

Neubau Wohnanlage in Schwaikheim
Baubeginn
Juni 2021

Endlich geht es los auf unserer Baustelle an der Bismarckstraße in Schwaikheim :)
Im Mai erhielten wir die Baugenehmigung, derzeit laufen Verbau und Erdaushub Hand in Hand, bevor in Kürze die Gründung ausgeführt wird.

Hier entstehen für das Siedlungswerk insgesamt 37 neue Wohnungen, davon 19 Miet- und 18 Eigentumswohnungen.

Unter Berücksichtigung des städtebaulichen Umfeldes sieht unser Konzept vor, die vorhandene Körnung der bestehenden, südwestlich angrenzenden Wohngebäude weiterzuführen. Die Taktung von sich abwechselnden trauf- und firstständigen Satteldachgebäuden entlang der Bismarckstraße wird fortgesetzt. Hierbei bildet das giebelständige Haus am Kreuzungspunkt Schiller–/Bismarckstraße den adressbildenden Auftakt.

Der historische Bautypus „Satteldachhaus“ wird mit zeitgemäßen Gestaltungsmitteln neu interpretiert. Die schlanken Gebäudesilhouetten der Giebelseiten werden um ein südlich vorgelagertes Volumen ergänzt, in dem Wohnraum und loggienartige Balkone linienartig konzipiert sind.

Neubau Wohnanlage in Stuttgart-Stammheim
Innenausbau schreitet voran
Mai 2021

Es macht große Freude, bei diesem herrlichen Maiwetter zu beobachten, wie die Arbeiten auf unserer Baustelle im Neubaugebiet Langenäcker-Wiesert bereits vorangeschritten sind.
Die 30 neuen Mietwohnungen für die Baugenossenschaft Zuffenhausen nehmen Form an: Alle Kunststofffenster und Innenwände wurden bereits vor einigen Wochen eingebaut. Aktuell werden die Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär- und Elektroinstallationen ausgeführt. Einige Innenwände sind bereits verputzt, sodass in Kürze der Estrich eingebaut werden kann.
An der Fassade montiert der Schlosser derzeit die Unterkonstruktion für die Geländer, im nächsten Schritt folgt die Wärmedämmung.
Wir hoffen sehr, dass sich das aktuelle Thema der Materialknappheit nicht auf unsere Baustelle auswirkt und die weiteren Arbeiten wie geplant weiter laufen können.

Baugenehmigung erhalten
Neubau AWO-Kinderhaus in Fellbach Oeffingen
Mai 2021

Wir freuen uns sehr, dass das Baugesuch zum Kinderhaus Abenteuerland in weniger als drei Monaten nach Einreichen des Bauantrags genehmigt wurde.
Ein herzliches Dankeschön geht an alle Projektbeteiligte, ohne deren Einsatz wäre ein unmittelbar bevorstehender Baubeginn nach dieser ungewöhnlich kurzen Planungszeit nicht möglich.

Wettbewerb Wohnanlage Neckarpark Q5
3. Rang
März 2021
Baugesuch eingereicht
Neubau AWO-Kinderhaus in Fellbach Oeffingen
Februar 2021

Für die AWO Kinder- u. Jugendhilfe Rems-Murr entsteht in Fellbach Oeffingen am östlichen Ortsrand das Kinderhaus Abenteuerland mit 6 Gruppen für 120 Kinder.

Der winkelförmige, zweigeschossige Flachdachbau öffnet sich nach Süden und Westen zur großzügigen Außenspielfläche. Versetzt angeordnete Fenster in verschiedenen Formaten spiegeln die besondere Nutzung eines Hauses für Kinder wieder, unterstützt von Fensterfaschen mit Farbakzenten.

Das Baugesuch wurde Ende Februar 2021 eingereicht, der Baubeginn ist im Juni 2021 geplant. Bis zur Fertigstellung im Sommer 2022 wurde die Einrichtung bereits mit zwei Gruppen in einem Interims-Modulbau auf dem Gelände in Betrieb genommen.

Veröffentlichung in „Bauen + Wirtschaft - Regierungsbezirk Stuttgart 2020“
Dezember 2020

Das Buch spiegelt Architektur der Region wieder und ist eine Publikation über die baulichen Aktivitäten im Großraum Stuttgart.
Fünf unserer Projekte werden präsentiert, und wir freuen uns, dass unsere Geschäftsstellenerweiterung für die Keppler-Stiftung in Sindelfingen auf der Titelseite abgebildet ist.

BPlan-Aufstellung und Vorentwurf beschlossen
Neubau BGE-Wohnanlage und Lebenshilfe-Wohnheim in Esslingen-Hohenkreuz
Dezember 2020

In öffentlicher Sitzung wurde am 09.12.2020 die BPlan-Aufstellung und der Vorentwurf unserer beiden Neubauprojekte von den Mitgliedern des Technischen Ausschusses der Stadt Esslingen beschlossen.

Für die Baugenossenschaft Esslingen eG entstehen an der Tobias-Mayer-Straße 48 genossenschaftliche Mietwohnungen, mit Schwerpunkt auf kleinen Wohneinheiten. Die Wohnungen werden allesamt stufenlos über einen Aufzug erschlossen, alle notwendigen PKW-Stellplätze sind in einer unterirdischen Tiefgarage geplant.

Für die Lebenshilfe Esslingen e.V. entsteht an der Pfaffenackerstraße ein Wohnheim für 20 Menschen mit geistiger Behinderung, das Angebot wird im Dachgeschoss durch vier ambulant begleitete Wohnungen ergänzt.

Die Baugrundstücke befinden sich in einem durch kleinteilige Satteldachbebauung geprägten, gewachsenen Wohngebiet in Esslingen-Hohenkreuz. Die von uns geplanten Neubauten fügen sich in ihrer Gestalt harmonisch in die Nachbarschaft ein und ersetzen Bestandshäuser der Baugenossenschaft Esslingen, die aufgrund der Bausubstanz nicht erhalten werden konnten.

Neubau Wohnanlage in Stuttgart-Stammheim
Rohbauarbeiten schreiten zügig voran
November 2020

Aufgrund der milden Novembertemperaturen schreiten die Rohbauarbeiten auf unserer Baustelle im Stuttgarter Neubaugebiet Langenäcker-Wiesert für die Baugenossenschaft Zuffenhausen gut voran.
Im Gebäude Zuffenhäuser Pfad 4 werden derzeit die DG-Wände gemauert, in der Herbertstraße 50 entsteht das 2.OG.

Unsere Gestaltungsidee für die geförderten, genossenschaftlichen Mietwohnungen zeichnet sich bereits im Rohbau ab: bodentiefe Öffnungen im Wechsel mit geschlossenen Fassadenbereichen. Durch loggienartig eingezogene Balkone entsteht für die Bewohner ein geschützter Freisitz. Die Geschossdecken, die sich bisher durch Gerüstböden abzeichnen, werden auch nach Ausführung der Fassade durch ihre linienartige Betonung erkennbar sein.

Neubau Wohnanlage in Schwaikheim
Baugesuch eingereicht
August 2020

Auf Grundlage unseres Beitrags zum Investoren- und Planungswettbewerb Wohnbebauung Bismarckstraße in Schwaikheim vom Oktober 2018 haben wir die Planung für das Siedlungswerk weiter entwickelt und im August das Baugesuch eingereicht.
Die drei- bzw. zweigeschossigen Gebäude mit Satteldach situieren sich um einen zentral gelegenen „Nachbarschaftshof“. Der Schwerpunkt liegt bei größeren Wohnungen, die für Familien geeignet sind. Es entstehen insgesamt 37 neue Wohnungen, davon 18 Eigentumswohnungen und 19 Mietwohnungen.

Der Gebäudebestand - Feuerwehrhaus und Kindertageseinrichtung - wurde bereits im Frühjahr abgebrochen, der Baubeginn ist im April 2021 geplant.

Geschäftsstellenerweiterung Keppler-Stiftung
in Sindelfingen
Juli 2020

Seitdem die Pflanz- und Rasenflächen ihr grünes Kleid angenommen haben, ist von der Bauzeit nichts mehr zu erkennen und der Erweiterungsbau fügt sich ganz selbstverständlich in die parkartigen Gesamtanlage ein. Die neuen Büroräume der Geschäftsstelle werden seit einem halben Jahr von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung genutzt. Die großzügige, teilüberdachte Dachterrasse lädt zur Kommunikation in der Mittagspause und bei Veranstaltungen ein.

Jetzt ist alles grün
im Esslinger Silcherhof
Juni 2020

Der Identität stiftende Ort mit großzügig angelegter Grünfläche im Quartiersinneren konnte im Silcherhof durch die Schaffung einer Wohnanlage mit Neuinterpretation bekannter, historischer Gestaltungselemente trotz Abbruch der Bestandshäuser erhalten werden. Die Anordnung der Neubauten mit drei Geschossen und Walmdach erfolgte in offener Blockrandbebauung um eine Grüne Mitte.

Mittlerweile haben sich die neuen Mieterinnen und Mieter gut eingelebt und können die neuen Grünanlagen als Treffpunkt und zum Spielen nutzen.

Kita Rankbachstraße in Renningen
Fertigstellung Neubau gemäß Terminplan
Mai 2020

Eine neue dreigruppige Tageseinrichtung für 75 Kinder im Alter von 3-6 Jahren ergänzt ab sofort das Betreuungsangebot der Stadt Renningen. Der zweigeschossige Neubau mit flach geneigtem Pultdach entstand an der Rankbachstraße auf einem schmalen Grundstück in städtebaulicher Einheit mit der bestehenden Kinderkrippe.

Wir sind sehr glücklich darüber, dass die Bauarbeiten trotz der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Hygienemaßnahmen termingerecht abgeschlossen werden konnten. Unser Dank gilt allen, die zum guten Gelingen des Neubaus beigetragen haben.

Baubeginn
Wohnanlage in Stuttgart-Stammheim
April 2020

Auf unserer neuen Baustelle im Stuttgarter Neubaugebiet Langenäcker-Wiesert entstehen für die Baugenossenschaft Zuffenhausen 30 geförderte Mietwohnungen. 16 Monate nach unserem Wettbewerbserfolg im November 2018 begannen die Bauarbeiten Anfang April 2020 mit Verbau und Baugrube, Ende April werden jetzt schon die ersten Fundamente betoniert.

Neubau 27 WE in Stuttgart-Plieningen
BPlan rechtskräftig + Baugesuch eingereicht
Februar 2020

Knapp vier Jahre nach unserem Wettbewerbserfolg im Jahr 2016 wurde der neue Bebauungsplan in Steckfeld Anfang Februar rechtskräftig, daher konnte das Baugesuch eingereicht werden.
Für das Siedlungswerk planen wir an der Steinwaldstraße in drei Punkthäusern 16 Eigentums- und 11 Mietwohnungen mit Tiefgarage für 55 Pkw.

Die neuen Räume werden bezogen
Geschäftsstellenerweiterung Keppler-Stiftung
Dezember 2019

In Sindelfingen entstand für die Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung ein Erweiterungsbau mit zentralem Haupteingang. Die neuen Geschäftsstellenräume wurden mit einem verglasten Gang an das Bestandsgebäude aus den 1970er Jahren angebunden und zu einer Einheit zusammengefasst. Die schlichte, zeitlose Architektursprache und das Achsraster wurden zugunsten einer Gesamtgestaltung aus dem Bestand übernommen.
Im Erdgeschoss und Obergeschoss entstanden neue Büros mit Ost- bzw. Westorientierung. Im Dachgeschoss steht für Veranstaltungen und Besprechungen ein großzügiger Konferenzraum zur Verfügung, bei Bedarf ist eine Raumaufteilung mit einer mobilen Wand möglich. Eine neue, offene Teeküche und eine großzügige, teilüberdachte Dachterrasse laden zur Kommunikation ein.

Die ursprünglich angesetzte Bauzeit konnte nicht nur eingehalten, sondern sogar unterschritten werden. Wir freuen uns, dass nach 14 Monaten Bauzeit nun die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Keppler-Stiftung ihre neuen, hellen Räumlichkeiten noch vor Weihnachten beziehen können.

AKBW-Flyer Beispielhafte Investorenprojekte
Neubau 37 WE in Schwaikheim
Dezember 2019

Die Architektenkammer Baden-Württemberg hat einen Flyer für die erfolgreiche Investorensuche zur optimalen Grundstücksentwicklung veröffentlicht.
Wir freuen uns, dass darin unsere Wohnanlage in Schwaikheim, Bismarckstraße 34+36, dargestellt ist, die wir in enger Zusammenarbeit mit dem Siedlungswerk als Investor und in ARGE mit rüdenauer-architektur entwickelt haben.

Fertigstellung Fassadenarbeiten
Kita Rankbachstraße in Renningen
November 2019

Noch rechtzeitig vor dem Winter werden derzeit die Fassadenarbeiten fertig gestellt. Die Außenwände sind nun mit hellen Fassadentafeln beplankt. Versetzt angeordnete Fenster in verschiedenen Formaten spiegeln die besondere Nutzung eines Hauses für Kinder wieder.

Neubau 6 Eigentumswohnungen
in Esslingen-Hohenkreuz
September 2019

Seit einem Jahr sind die neuen Eigentumswohnungen im Brackenheimerweg nun schon bewohnt. Nachdem sich mittlerweile auch alle Pflanzen und Bäume in ihrem grünem Kleid zeigen, ist von der Bauzeit nichts mehr zu erkennen. Der Neubau fügt sich ganz selbstverständlich in die Umgebung mit zweigeschossigen Satteldachhäusern ein.

Hälfte der Wohnungen vermietet
Neubau Wohnanlage Silcherhof in Esslingen
Juli 2019

Im Silcherhof entstanden neun neue Mehrfamilienhäuser mit Stadtvillencharakter. 124 genossenschaftliche Mietwohnungen ersetzen mit über 8.700 m² Wohnfläche eine Anlage aus den 1920-er-Jahren mit ehemals 52 Wohnungen.
Gestaltungsmittel wie die Betonung der Hauseingänge und Blockrandecken, sowie Variationen der Gebäudelänge und die beidseitige Anordnung von Vorbauten und Dachaufbauten in Anlehnung an historische Vorbilder, dienen einer Gliederung der Anlage.

Derzeit ist etwa die Hälfte der 124 Wohnungen vermietet, in den letzten drei Häusern wird noch am Innenausbau gearbeitet. Die Außenanlagen werden derzeit hergestellt. Auf den Eingangsseiten erhalten die Vorgärten Einfassungen mit dunkelgrauen Sockelmauern. Im Innenhof werden die Terrassen mit großformatigen Feinsteinzeugplatten belegt. Nachdem in Kürze der Außenputz der beiden letzten Häuser fertig gestellt ist, können auch die Innenhofflächen begrünt und als Bewohnertreffpunkt ausgebildet werden.

Architektur-Rundfahrt am "Tag der Architektur"
Kita Heimgartenstraße in Stuttgart-Hedelfingen
29. Juni 2019

Im Rahmen der jährlichen Veranstaltung „Tag der Architektur“ der Architektenkammer Baden-Württemberg (AKBW) kann am kommenden Samstag eine Besuchergruppe auf der Tour "Stuttgart-Ost" unsere in 2018 fertig gestellte Kindertageseinrichtung besichtigen.

Fertigstellung Rohbau
Kita Rankbachstraße in Renningen
Juni 2019

Die Rohbauarbeiten der dreigruppigen Tageseinrichtung für 75 Kinder an der Rankbachstraße sind nun abgeschlossen. Die Rohinstallation der Technischen Anlagen ist in vollem Gange. Aktuell werden die Kunststofffenster, sowie die Alu-Pfosten-Riegel-Fassade montiert, sodass Ende Juli mit dem Innenausbau gestartet werden kann.

2. Rang - Wettbewerb
Neuordnung Postareal in Stuttgart-Untertürkheim
April 2019

Die sechs Wettbewerbsbeiträge werden von 03.04. bis 09.04.2019 im Bezirksrathaus Untertürkheim ausgestellt.

Fertigstellung der ersten Wohnungen
Neubau Wohnanlage Silcherhof in Esslingen
Februar 2019

Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen werden derzeit die ersten Wohnungen für die Baugenossenschaft Esslingen in der Silcherstraße sowie im Eckgebäude Hindenburgstraße fertig gestellt. Die ersten Mieter werden schon im März ihre neuen Wohnungen beziehen.
Auch in den anderen Häusern schreitet der Innenausbau zügig voran. Es ist geplant, dass bis zum Sommer alle 124 Mietwohnungen fertig gestellt sind.

Richtfest Geschäftsstellenerweiterung
Keppler-Stiftung in Sindelfingen
24. Januar 2019

Trotz winterlicher Temperaturen und eingeschneiter Baustelle konnten wir heute im Geschäftsstellenneubau der Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung im angenehm beheizten Rohbau ein schönes Richtfest feiern. Zahlreiche Gäste wurden nach dem Richtspruch mit leckeren Speisen und Getränken versorgt.
Die Rohbauarbeiten sind nun weitestgehend abgeschlossen. In den nächsten Tagen folgt noch die Bodenplatte des gläsernen Verbindungsgangs an das Bestandsgebäude, bevor die Fenster eingebaut werden und der Innenausbau startet.

Messe BAU 2019 in München
Vectorworks 3D – Präsentation Wettbewerb Herbertstraße in Stuttgart-Stammheim
Januar 2019

In den letzten Monaten ist KWP auf das dreidimensionale CAD-Zeichnen umgestiegen.
Nachdem wir in 2018 bereits für zwei Projekte die Ausführungsplanung mit Massenermittlung in 3D ausgearbeitet haben, war unser Beitrag zur Wohnbebauung Herbertstraße in Stuttgart-Stammheim der erste Wettbewerb, den wir mit unserem CAD-Programm Vectorworks vollständig in 3D dargestellt haben. Selbst bei den Perspektiven war keine weitere Bildbearbeitung mit anderen Programmen erforderlich.
Unser Vectorworks-Vertriebspartner Freiraum war von unseren Darstellungen begeistert und hat uns gebeten, diese für Schulungszwecke verwenden und auf der Messe BAU 2019 in München präsentieren zu dürfen.

1. Rang - Wettbewerb
Wohnbebauung Herbertstraße in Stuttgart-Stammheim
November 2018

Die Baugenossenschaft Zuffenhausen plant an der Herbertstraße in Stuttgart-Stammheim den Neubau einer Wohnanlage. Hierfür wurde in Zusammenarbeit mit der Stadt Stuttgart ein Wettbewerb in Form einer Mehrfachbeauftragung ausgelobt.
Die Wettbewerbsaufgabe bestand darin, eine architektonisch adäquate Lösung zur Bildung eines Entrées für das Neubaugebiet Langenäcker-Wiesert auszuarbeiten.
Wir freuen uns sehr, dass das Preisgericht sich dafür entschieden hat, unseren Beitrag mit dem 1. Rang auszuzeichnen.

Der Bautypus "Flachdachhaus" wird mit zeitgemäßen Gestaltungsmitteln interpretiert. Die Geschossdecken sind linienartig betont. Durch loggienartig eingezogene Balkone entsteht für die Bewohner ein geschützter Freisitz.
In zwei Baukörpern werden insgesamt 30 neue geförderte Mietwohnungen mit Größen von 42m² (2-Zi) bis 106m² (5-Zi) entstehen.

Alle Arbeiten werden von 26.11. bis 07.12.2018 im 1.OG des Stadtplanungsamts Stuttgart in der Eberhardstraße ausgestellt.

Einweihungsfeier Kita Thaerstraße
in Stuttgart-Weilimdorf
24. November 2018

Am Samstag waren wir bei der Einweihungsfeier des Trägers "Himpelchen und Pimpelchen" in der Kindertageseinrichtung Thaerstraße eingeladen. Seit September werden nach und nach Kinder im Alter von 0-6 Jahren eingewöhnt, sodass bis März 2019 voraussichtlich alle 70 Kita-Plätze genutzt werden können.

Mit viel Liebe zum Detail wurde die Einrichtung vom Träger wunderschön eingerichtet. Ein Zusammenspiel aus Antiquitäten und neuen Schreineranfertigungen mit Schwerpunkt auf natürlichen Holzoberflächen ergänzt hervorragend das von uns entwickelte Raumkonzept.
Wir wünschen allen Kindern sowie den Erzieherinnen und Erziehern viel Freude mit ihrer neuen Kita.

Mediathek Renningen
Veröffentlichung in „Öffentliche Bibliotheken"
November 2018

In der 23. Ausgabe von „Öffentliche Bibliotheken" wurde über unsere 2016 für die Stadt Renningen fertig gestellte Mediathek ein vierseitiger Beitrag veröffentlicht. Diese Informationsbroschüre wird von den Fachstellen für das öffentliche Bibliothekswesen bei den Regierungspräsidien in Freiburg, Karlsruhe, Stuttgart und Tübingen herausgegeben.

1. Rang - Investoren- und Planungswettbewerb
Wohnbebauung Bismarckstraße in Schwaikheim
Oktober 2018

In enger Zusammenarbeit mit dem Siedlungswerk als Investor und rüdenauer-architektur entstand unser Beitrag für eine neue Wohnbebauung an der Bismarckstraße in Schwaikheim.
Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Arbeit vom Preisgericht mit dem 1. Rang ausgezeichnet wurde.

Spatenstich zum Baubeginn in Renningen
Kindertageseinrichtung Rankbachstraße
23. Oktober 2018

Genau ein Jahr nach Fertigstellung unserer Vorplanung für die Stadt Renningen starten jetzt die Rohbauarbeiten zum Neubau einer dreigruppigen Tageseinrichtung für 75 Kinder an der Rankbachstraße.

Baubeginn Geschäftsstellenerweiterung
Keppler-Stiftung in Sindelfingen
September 2018

Wir freuen uns, dass nun die Bauarbeiten zur Geschäftsstellenerweiterung der Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung starten können. Es sind 20 Büros im EG + OG und ein großer Besprechungsraum im DG geplant. Alle Büroräume werden künftig über einen zentralen Eingangsbereich im Neubau erschlossen. Über einen neuen Verbindungsgang im EG werden die Räume im Bestandsgebäude angebunden.

Neubau 6 Eigentumswohnungen in Esslingen-Hohenkreuz
Wohnungen sind fertig gestellt und werden an Erwerber übergeben
August 2018

Die Baugenossenschaft Filder eG errichtete als Bauträger ein Mehrfamilienhaus mit sechs Eigentumswohnungen im Brackenheimerweg in Esslingen-Hohenkreuz.
Besonderer Wert wurde von der Architektengruppe KWP auf helle, lichtdurchflutete Aufenthaltsräume gelegt. Durch großzügige, bodentiefe Verglasungen werden die Balkone und Terrassen mit angrenzenden Grünanlagen optisch in den Wohnraum einbezogen.

Aufgrund des frühzeitigen Verkaufs während der Bauphase konnten die Erwerber ihre Wünsche zum Wohnungsausbau einbringen.
Rechtzeitig vor Übergabe an die neuen Eigentümer wurden im August alle Wohnungen fertiggestellt.
Aufgrund der anhaltenden hochsommerlichen Temperaturen kann die Bepflanzung im Bereich der Außenanlagen mit Hecken, Bäumen und Sträuchern erst im Herbst vorgenommen werden.

Neubau Kita in Stuttgart-Weilimdorf
Baumaßnahmen abgeschlossen – Abnahme und Übergabe sind erfolgt
August 2018

Angrenzend an eine öffentliche Grünfläche entstand für die Stadt Stuttgart entlang der Thaerstraße eine neue Tageseinrichtung für 70 Kinder in 5 Gruppen.
In dem langgestreckten, zweigeschossigen Baukörper sind alle Räume in zwei Gebäudespangen entlang einer zentralen Halle mit zweigeschossigem Luftraum angeordnet, wodurch geschossübergreifende Blickbeziehungen ermöglicht werden.
Farbige Akzente an der Fassade spiegeln die Kita-Nutzung und gliedern den 38m langen Baukörper mit umlaufendem Steg.

Im Juli wurden die letzten Arbeiten im Gebäudeinneren fertiggestellt und auch bei der baurechtlichen Abnahme gab es keine Beanstandungen, sodass wie geplant die neue Kita am 1. August an die Stadt Stuttgart übergeben werden konnte.
In Kürze wird die Inneneinrichtung durch den neuen Träger „Himpelchen und Pimpelchen“ ergänzt, sodass ab Anfang September Kinder im Alter von 0-6 Jahren in der neuen Tageseinrichtung spielen, lernen und Freundschaften knüpfen können. Wir wünschen allen Kindern, sowie den Erzieherinnen und Erziehern alles Gute und viel Freude mit ihrer neuen Einrichtung!

Neubau 11 Mietwohnungen
in Stuttgart-Untertürkheim
Juli 2018

Die Mieter wohnen nun seit einem halben Jahr im neuen Mehrfamilienhaus der Baugenossenschaft Gartenstadt Luginsland in der Sattelstraße 52 und haben sich gut eingelebt. Zwischenzeitlich erhielten auch die Nachbarhäuser einen neuen Anstrich und neue Balkongeländer. Die fünf Häuser fügen sich am Fuße des Weinbergs als Ensemble harmonisch in die Umgebung ein, jedes zeigt sich jedoch mit eigenem Charakter, entsprechend seines Baujahrs .

KWP feiert 15-jähriges Jubiläum
und unser Bürogebäude wird 110 Jahre alt
Juli 2018

Hervorgegangen aus der 1977 gegründeten Architektengruppe Kist Koop Fehmel Waldmann (KKFW) wird unser Büro seit Juli 2003 von den drei Partnern Silke Waldmann-Eboni, Dietmar Grund und Andreas Möhlmann geführt. Die Umfirmierung erfolgte, nachdem der Bürogründer Kurt Waldmann im Juli 2001 verstarb und Bernd Kist 2003 in den wohlverdienten Ruhestand eintrat.

Dem Vertrauen der Bauherren in uns ist es zu verdanken, dass wir einige interessante Projekte fertigstellen und unser Team auf 14 Köpfe verstärken konnten. Aktuell arbeiten wir mit viel Freude und Engagement für verschiedene Bauherren an 15 Projekten, vor allem in den Bereichen Geschosswohnungsbau und Öffentliche Bauten.

Aber nicht nur KWP darf einen runden Geburtstag feiern: auch unsere im Jahr 1908 erbaute Jugendstil-Villa, in der sich die KWP-Büroräume am Fuße des Weinanbaugebiets Untertürkheimer Mönchberg befinden, wird dieses Jahr 110 Jahre alt.
Seither hat sich in Stuttgart baulich viel verändert: Wie auf der historischen Postkarte erkennbar ist, befand sich beispielsweise Anfang des 20. Jahrhunderts der Neckar in Untertürkheim noch im ursprünglichen Verlauf in unmittelbarer Nähe zu unserem Bürogebäude in der Augsburger Straße 439.

Neubau 124 WE „Silcherhof“ in Esslingen
Die Arbeiten auf der Baustelle verlaufen in allen 9 Mehrfamilienhäusern gemäß Terminplan
Mai 2018

Neun Firmen arbeiten mit etwa 60 Mitarbeitern in den letzten Wochen parallel an den neun Neubauten für die Baugenossenschaft Esslingen. Die ersten Gebäude an der Hindenburgstraße Ecke Silcherstraße sind bereits mit Fenstern ausgestattet, im Inneren sind alle Gipsdielenwände eingebaut und die Rohinstallation der Technischen Anlagen ist weitestgehend abgeschlossen, sodass der Innenputz in Kürze folgen wird. Da bei einigen Gebäuden das Gerüst für die Abdichtung der Tiefgaragendecke für ein paar Tage abgebaut werden musste, ist der unverputzte monolithische Porenbeton-Rohbau derzeit gut ablesbar.

Umbau und Anbau Kita in Stuttgart-Hedelfingen
Fertigstellungstermin wurde eingehalten
April 2018

Innerhalb der geplanten Bauzeit konnten die Baumaßnahmen der neuen Kindertageseinrichtung in der Heimgartenstraße für die Landeshauptstadt Stuttgart abgeschlossen werden. Die baurechtliche Abnahme hat bereits stattgefunden und in Kürze wird die Einrichtung an den Träger "Himpelchen und Pimpelchen" übergeben. Nachdem die Kita eingerichtet ist, folgt die Eröffnung Anfang Juli 2018. Wir freuen uns, dass dann 55 Kinder im Alter von 0-6 Jahren die neuen Räume mit Leben füllen werden!
Als wir zum Fotografieren nach Fertigstellung in der Einrichtung waren, kamen ein paar Nachbarskinder mit ihren Müttern spontan für eine kleine Besichtigung vorbei und begutachteten interessiert die Räume: erster Test zur Bespielbarkeit erfolgreich bestanden!

KWP-Teamausflug
zur Kita in Stuttgart-Hedelfingen
April 2018
Neubau Kita in Stuttgart-Weilimdorf
Innenausbau nimmt Formen an
März 2018

Im Gebäudeinneren läuft alles nach Terminplan, die Wände und Decken sind schon fertig gestellt und auch die Arbeiten an den Außenanlagen können jetzt beginnen, nachdem kein Frost mehr erwartet wird. Die Eröffnung ist vom Träger "Himpelchen und Pimpelchen" für Anfang September 2018 geplant.

Gemeinderat Renningen beschließt
Neubau Kindertageseinrichtung Rankbachstraße
März 2018

Wir freuen uns über den einstimmigen Beschluss des Gemeinderats zur Realisierung der neuen Kindertageseinrichtung Rankbachstraße in Renningen auf Grundlage unseres Entwurfs. Das Baugesuch reichen wir in Kürze ein.

Die Architektengruppe KWP trauert um ihren Bürogründer
Dipl. Ing. Bernd Kist
14.11.1939 - 20.02.2018

Bernd Kist hat 1977 mit seinen Partnern Heinz Koop, Klaus Fehmel und Kurt Waldmann die Architektengruppe gegründet und bis 2003 geführt. Wir sind dankbar, dass wir viele Jahre mit ihm gemeinsam arbeiten und an seiner Kompetenz und seinem Wissen Teil haben durften. Unser Mitgefühl gilt seiner Frau und der gesamten Familie. Wir werden ihn stets in ehrender Erinnerung behalten.
Das Foto zeigt Bernd Kist im Jahr 2005 bei einem KWP-Bürofest.

Umbau und Anbau Kita in Stuttgart-Hedelfingen
Die Ausbauarbeiten schreiten zügig voran
Februar 2018

Die Strahlen der Wintersonne lassen die neuen Kita-Räume lichtdurchflutet und lebendig erscheinen. Wir können uns schon sehr gut vorstellen, wie sich in Kürze eine Schar von Kindern und ErzieherInnen die Räume und Außenanlagen der Kindertageseinrichtung in der Heimgartenstraße aneignen werden, die wir für die Landeshauptstadt Stuttgart planen und bauen durften. Noch sind die neuen farbigen Linoleumböden abgedeckt, da verschiedene Firmen am Innenausbau arbeiten. Auch der Außenspielbereich nimmt Formen an und lädt schon zum Spielen ein. Viele fleißige Hände trugen in den letzten Monaten zum guten Gelingen des Bauwerks bei. Zwischen den Räumen des Bestandsbaus aus den 1960-er-Jahren im Süden und des neuen Nordflügels, welche über ein vorhandenes Treppenhaus verbunden sind, ist mittlerweile kein Unterschied mehr erkennbar.

Neubau 124 WE „Silcherhof“ in Esslingen
Zwei Dächer sind bereits aufgerichtet!
Februar 2018

Die Arbeiten für die Baugenossenschaft Esslingen eG auf unserer Baustelle im Silcherhof schreiten sehr gut voran, rund 50 Mitarbeiter von fünf Firmen arbeiten parallel an den neun Mehrfamilienhäusern.
Die Walmdachkonstruktion ist bei den ersten beiden Gebäuden Hindenburgstraße 82 und Silcherstraße 15 bereits aufgerichtet und hier werden im Gebäudeinneren auch schon die Gipsdielenwände gestellt und Steigleitungen installiert.
In den sieben weiteren Häusern wird am Rohbau gearbeitet.

Neubau 6 Eigentumswohnungen in Esslingen
Das Dach ist gedeckt und alle Fenster sind eingebaut
Februar 2018
3. Rang - Wettbewerb/Mehrfachbeauftragung
Wohnbebauung Adalbert-Stifter-Straße in Stuttgart-Freiberg 150 WE + Pflege-WG's + Kita
Dezember 2017
Veröffentlichung in „Bauen + Wirtschaft - Regierungsbezirk Stuttgart 2017“
November 2017

Das Buch spiegelt Architektur der Region wieder und ist eine Publikation über die baulichen Aktivitäten im Großraum Stuttgart. Wir freuen uns, dass hier fünf unserer Projekte präsentiert werden.

Neubau Wohnanlage „Silcherhof“ in Esslingen
Hähnchenessen auf der Baustelle
23. November 2017

Anlässlich des zügigen Voranschreitens der Arbeiten im "Silcherhof" wurden mehr als 30 Rohbauer, Erdbauer und Eisenbinder, die parallel an allen 9 Häusern und der Tiefgarage arbeiten, sowie unser KWP-Projektteam „Silcherhof“ von der Baugenossenschaft Esslingen eG zum Hähnchenessen eingeladen. In den drei ersten Häusern Hindenburgstraße 82 sowie Silcherstraße 11 und 15 wird derzeit in den Obergeschossen und am Dachgeschoss gearbeitet.

KWP-Team
November 2017
Einweihung Neubau Sattelstraße
in Stuttgart-Untertürkheim
16. November 2017

Pünktlich zur Übergabe der 11 Mietwohnungen konnte unser KWP-Projektteam „Sattelstraße“ zusammen mit Vorstands- und Aufsichtsratsvertretern sowie Mitarbeitern der Baugenossenschaft Gartenstadt Luginsland eG, den künftigen Mietern und Vertretern weiterer Stuttgarter Baugenossenschaften ein Einweihungsfest mit schöner Stimmung und interessanten Gesprächen während des Rundgangs durch die neuen Wohnungen sowie beim anschließenden Imbiss in der Tiefgarage feiern.

Fertigstellung Außenanlagen Mediathek und Schule mit Musikschule in Renningen
Der Bauzaun ist abgebaut!
Oktober 2017
Neubau 6 Eigentumswohnungen in Esslingen
Fertigstellung Rohbau
Oktober 2017
Neubau 15 WE in Esslingen-Hohenkreuz
Juli 2017

Die Wohnungen werden von den Mietern gut angenommen!

Neubau Kita in Stuttgart-Weilimdorf
Fertigstellung Rohbau
Juni 2017
Neubau 6 Eigentumswohnungen in Esslingen
Baubeginn
Juni 2017

Jetzt legt der Bagger los und hebt die Baugrube aus!

Umbau und Anbau Kita in Stuttgart-Hedelfingen
Fertigstellung Rohbau
April 2017
Wohnanlage „Silcherhof“ in Esslingen
Baubeginn Neubau 124 Mietwohnungen
März 2017
Die neue Mediathek in Renningen
wird von der Bevölkerung sehr gut angenommen
13. Januar 2017
Neubau 15 WE in Esslingen-Hohenkreuz
Die Wohnungen werden an die Mieter übergeben
Dezember 2016
Neubau Kita in Stuttgart-Weilimdorf
Baubeginn
November 2016
Einweihung Neubau Schule mit Musikschule
und Mediathek in Renningen
15. Oktober 2016
Die neue Schule mit Musikschule in Renningen wird von Schülern und Lehrern zum Schuljahrsbeginn in Betrieb genommen
13. September 2016
Fertigstellung Umbau Selbstlernzentrum und Verwaltung OHG+HHG Gymnasien
in Ostfildern-Nellingen
September 2016
Umbau und Anbau Kita in Stuttgart-Hedelfingen
Baubeginn
August 2016

Das Hausmeisterhaus wird abgerissen, stattdessen ist ein zweigeschossiger Anbau entlang der Friedrichshafener Straße für zwei Kindergartengruppen geplant. Weitere zwei Kleinkindgruppen für unter Dreijährige werden im ehemaligen Jugendhaus entlang der Heimgartenstraße untergebracht, das auf den Rohbau rückgebaut und umfassend modernisiert wird.