Neubau 41 WE
"Beim Fasanengarten"
in Stuttgart-Weilimdorf
Fasanenplatz 3
Beim Fasanengarten 8+10
Heimerdinger Weg 16
Bauherr
Baugenossenschaft Friedenau
der Straßenbahner eG
Direktbeauftragung
Ausführung
LP 1-9
Bauzeit
03/2007 - 10/2008

Eine der letzten Baulücken der Siedlung Hausen, in ruhiger, durchgrünter Lage am Rand des ehemaligen königlichen Fasanengartens in Stuttgart-Weilimdorf, wurde durch eine neue Wohnanlage mit 41 Mietwohnungen (1 - 4 Zi.) samt Tiefgarage durch die Baugenossenschaft Friedenau bebaut. Durchweg ökologisch konzipiert und im KfW-60-Standard errichtet, ist die Wohnanlage zugleich umweltfreundlich und sparsam in den Nebenkosten.

Die Architektengruppe Kist Waldmann & Partner ordnete die zentral am Fasanenplatz gelegenen Baukörper U-förmig um einen Hof und vermittelte ihnen mit mäanderartig modellierter, in warmem Orangeton akzentuierter Fassade einen unverwechselbaren, identitätsstiftenden Charakter. Höhenabstufungen sowie Vor- und Rücksprünge tragen dazu bei, dass die Baumasse in ihrer Wirkung weniger dominant erscheint. Im Inneren entstehen dadurch reizvolle Grundrissvarianten. Im Verhältnis zur Summe der umgebenden Bebauung stellt diese Wohnanlage in ihrer charakteristischen Addition aus Farbe und Form eine Sonderbauform dar, die in Verbindung mit dem öffentlichen Platz selbstbewusst den Mittelpunkt im Quartier bildet.

Wohnfläche: 
3.063 m²
Brutto-Rauminhalt: 
18.830 m³
Architekturaufnahmen: 

Peter Schmidt Photodesign, Notzingen (Außenaufnahmen Winter, Innenaufnahmen)
Isabell Munck, Stuttgart (Außenaufnahmen Sommer)